Der Konjunktiv am Tag danach

Eigentlich war der FC Bayern in beiden Viertelfinalpartien gegen Real Madrid die bessere Mannschaft – und dennoch ist man ausgeschieden. Wären da nur nicht diese unsäglichen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters gewesen: Beim 2:2 stand Cristiano Ronaldo klar im Abseits, beim 3:2 in stark abseitsverdächtiger Position. Die gelb-rote Karte für Bayerns Arturo Vidal war zudem unberechtigt – … weiterlesenDer Konjunktiv am Tag danach

Und dann fragt man sich wieder: Was ist wahre Fankultur?

Tagelang fiebern wir Fans dem nächsten wichtigen Spiel entgegen. Alles dreht sich um mögliche Aufstellungen, um Stärken und Schwächen des Gegners und der eigenen Mannschaft. Wir reden über Sport, über Fußball – und auf einmal gibt es einen großen Knall und der Sport wird ganz plötzlich wieder zu dem, was er eigentlich ist: eine Nebensache. … weiterlesenUnd dann fragt man sich wieder: Was ist wahre Fankultur?

Wenn Freude zur Unsportlichkeit wird

Und er kann es einfach nicht lassen: Wieder einmal wurde Pierre-Emerick Aubameyang nach einem Treffer für seine Dortmunder Borussia zum Maskenmann. Und wieder einmal scheiden sich die Geister am (Un-)Sinn einer solchen Aktion. Die Regeln sind eindeutig: Es handelt sich bei dieser Form von übertrieben inszeniertem Torjubel um eine klare Unsportlichkeit, die zwingend mit einer … weiterlesenWenn Freude zur Unsportlichkeit wird

Schweini goes to USA – Über den Fußball in Amerika

Am Ende ging es dann auf einmal ganz schnell: Bastian Schweinsteiger bricht seine Zelte bei Manchester United ab und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Chicago Fire in die nordamerikanische Profiliga MLS. Damit endet ein knapp zweijähriges Missverständnis und es wird doch noch wahr, worüber in der Vergangenheit immer wieder gemunkelt wurde. Mit Bastian Schweinsteiger wird … weiterlesenSchweini goes to USA – Über den Fußball in Amerika