1860 München – zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Allmählich kehrt an der Grünwalder Straße in München wieder einigermaßen Ruhe ein. Der erste Schock nach dem unerwartet schnellen und tiefen Sturz von der 2. Bundesliga in die Regionalliga Bayern scheint überwunden. Die wichtigsten Personalfragen – Interimspräsident, Geschäftsführer und Trainer – sind vorerst geklärt, auch wenn der Investor in einigen Positionen lieber andere Personen gesehen … weiterlesen1860 München – zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Und dann fragt man sich wieder: Was ist wahre Fankultur?

Tagelang fiebern wir Fans dem nächsten wichtigen Spiel entgegen. Alles dreht sich um mögliche Aufstellungen, um Stärken und Schwächen des Gegners und der eigenen Mannschaft. Wir reden über Sport, über Fußball – und auf einmal gibt es einen großen Knall und der Sport wird ganz plötzlich wieder zu dem, was er eigentlich ist: eine Nebensache. … weiterlesenUnd dann fragt man sich wieder: Was ist wahre Fankultur?

Es mangelt am guten Benehmen

Wo hat der deutsche Fußball seine größten Defizite? Nicht etwa im technischen, spielerischen Bereich. Auch nicht in der taktischen Ausbildung. Und schon gleich gar nicht in der Physis der Spieler. Das größte Problem des deutschen Fußballs liegt im mangelnden Benehmen all derer, die in irgendeiner Form mit dem runden Leder zu tun haben: Spieler, Trainer, … weiterlesenEs mangelt am guten Benehmen

Von Besitzern und Bewahrern des Fußballs

Fußballdeutschland zittert! Der steile Aufstieg von RB Leipzig ruft die Kritiker, Skeptiker und selbsternannten „wahren Fans“ des Fußballs auf den Plan. Mit aller Macht wird versucht, gegen die vom österreichischen Getränkemilliardär Mateschitz finanzierten Emporkömmlinge aus Sachsen Stimmung zu machen. Gleichzeitig wird bereits der schleichende Niedergang des Fußballs beschworen, da derartige „Projekte“ zuletzt keine Seltenheit waren … weiterlesenVon Besitzern und Bewahrern des Fußballs

Ideen zur Schwächung der Bundesliga

Seit einigen Wochen werden in den Medien wiederholt Vorschläge diskutiert, wie die Bundesliga reformiert werden könnte, um die Dominanz des FC Bayern zu brechen und die Liga vermeintlich attraktiver zu machen. Allen voran der ehemalige Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen, Wolfgang Holzhäuser, gibt dabei nimmermüde seine Reformideen zum Besten. Auf den ersten Blick versprechen diese … weiterlesenIdeen zur Schwächung der Bundesliga